Basisberufssprachkurse (DeuFöv)

Geförderte Berufssprachkurse (DeuFöV)

Die Berufssprachkurse sind ein breites, bedarfsorientiertes Kursangebot für die Integration in den Arbeitsmarkt. Aufbauend auf den Integrationskursen bereiten sie Migranten/Innen und Flüchtlinge auf die Arbeitswelt in Deutschland vor.

Kursangebot

  • Bei den Basiskursen steht das Erreichen berufsübergreifender Deutschkenntnisse im Vordergrund. Die sprachlichen Kompetenzen der Teilnehmenden werden im Kontext allgemeiner Inhalte aus der Arbeitswelt erworben. Der Kurs schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab.​​

Für den Kurs kannst du dich anmelden wenn du:

...einen Integrationskurs abgeschlossen hast

...Azubi bist 

...arbeitssuchend gemeldet bist

...eine Ausbildung suchst 

...Hartz IV oder Arbeitslosengeld erhältst

...für deinen Beruf eine sprachliche Weiterqualifizierung benötigst

Unsere Berufssprachkurse für dich

Anfragen über E-Mail oder Kontaktformular
 kontakt@abc-mainz.de

Basisberufssprachkurs B2

400 UE

Berufsbezogene Deutschsprachförderung (DeuFöV)

inkl. Prüfung "Deutsch Test für den Beruf" (DTB) 

Starttermin: 21.11.2022

Standort: Mainz 

Basisberufssprachkurs B2
500 UE, mit Brückenelement

Berufsbezogene Deutschsprachförderung (DeuFöV)

inkl. Prüfung "Deutsch Test für den Beruf" (DTB) 

 

Starttermin: 12.12.2022

Standort: Mainz

Zugangsvoraussetzungen:

  • Absolvierter Integrationskurs und/oder Deutschsprachkenntnisse auf A1, A2, B1, B2 oder C1 Niveau nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER). Für einen Besuch der Kurse mit Zielsprachniveau A2 und B1 ist der vorherige Integrationskursbesuch inkl. abgelegtem Deutschtest für Zuwanderer erforderlich.

  • Personen mit Migrationshintergrund* und Bedarf an sprachlicher Weiterqualifizierung, die arbeitssuchend gemeldet sind und/oder Leistungen nach SGB II (Hartz IV) oder SGB III (Arbeitslosengeld) beziehen

  • Azubis, bzw. Ausbildungssuchende mit Migrationshintergrund und Bedarf an sprachlicher Weiterqualifizierung

  • Personen, mit Migrationshintergrund und Bedarf an sprachlicher Weiterqualifizierung, die das Anerkennungsverfahren für Ihren Berufs- bzw. Ausbildungsabschluss durchlaufen

 

Kursinhalte:​​

  • Kenntnisse und Fertigkeiten in den Bereichen Textverstehen, Textproduktion, Hörverstehen und Grammatik ausgebaut.

  • Bewerbungsschreiben, Vorstellungsgespräch, Entwicklung am Arbeitsmarkt, Berufsbilder und Arbeitsalltag vertieft.

  • Erarbeitung neuer Redemittel und Ausdrucksmöglichkeiten, z. B. für die Teilnahme an Diskussionen, für telefonische und persönliche Gespräche mit Kundinnen und Kunden sowie Kolleginnen und Kollegen

Nach einer erfolgreichen Teilnahme:

  • ...verfügst du über einen erweiterten Wortschatz rund um das Thema Arbeit und können sicherer in der Arbeitswelt kommunizieren.  

  • ...bist du mit allen wichtigen Begriffen rund um den Beruf, in dem du arbeiten möchtest, vertraut 

  • ...hast du dein Grundwissen im Bereich Arbeit und Beruf erweitert und die Besonderheiten der Arbeitswelt in Deutschland kennengelernt.  

  • ...kannst du eine neue Arbeit finden oder deinen bisherigen Beruf besser ausüben

*Migrationshintergrund umfasst: 

- Zugewanderte, einschließlich der Geflüchteten, die sich im Anerkennungsverfahren befinden und eine gute Bleibeperspektive haben (letzteres gilt vor allem für die vier Herkunftsländer Syrien, Iran, Irak und Eritrea). Ausgeschlossen sind Flüchtlinge aus sicheren Herkunftsländern.
- Bürgerinnen und Bürger der EU inkl. Deutschland

Finde unsere Kurse auch auf Kursnet

  • Die Teilnahme am Kurs ist unter bestimmten Voraussetzungen KOSTENLOS
     

  • Wende dich dafür direkt an deinen zuständigen Sachbearbeiter des Jobcenters, der Agentur für Arbeit, oder des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge. 

Männlicher Student

Bist du an einer Teilnahme interessiert oder hast Fragen zum Kurs?
 

Wir beraten dich kostenlos

Kontaktiere uns!

Beratung vor Ort:  

Rhabanusstr. 5 

55118 Mainz 

Öffnungszeiten: Mo-Fr von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr